Kücheneinrichtung: Ideen, kleine Küche, Deko-Ideen

Kücheneinrichtung: Ideen, kleine Küche, Deko-Ideen
Kücheneinrichtung: Ideen, kleine Küche, Deko-Ideen

Innenarchitektur der roten Küche

Rote Küchen sind die perfekte Wahl für Menschen, die gute Laune haben und einen guten Appetit haben möchten. Dieser Farbton ist aus psychologischer Sicht sehr aktiv. Es macht das zentrale Nervensystem, erhöht den Blutdruck und den Appetit. Rottöne sollten durch andere Farben harmonisiert werden, oder eine rote Farbe, wenn sie in großen Mengen in der Innenarchitektur verwendet wird, kann Aggressionen, Reizbarkeit und manchmal auch Ärger verursachen.

Es ist besser, verschiedene rote Schatten zu verwenden, z. B. Kirsche, Granat, Burgunder und Ziegel.

wirkt frisch und originell, wenn sie mit Endpunktfarben sinnvoll kombiniert wird. Die trendigsten Farben sind blasse Rosa und gesättigte Burgunder. Helle rote und hellneutrale Kombinationen werden häufig für Wände und Bodenbeläge verwendet. Die rote Küche steht in idealem Kontrast zu den Farben Weiß, Beige oder Hellgrau für die Wandgestaltung.

Wenn Sie eine große Küche haben, gibt es keine Einschränkungen bei der Farbauswahl. Rote Wände lassen Ihre Küche optisch kleiner wirken. Aber seien Sie vorsichtig und lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit auf sanfte und warme Rottöne.

Helle oder neutrale Farbmöbel wirken sehr gut mit saftig

Helle rote Akzente in Ihrer Küche in Verbindung mit einem neutralen Hintergrund beleben das Ambiente und lassen Sie die Langeweile los.

Klassische Innenarchitekturküchen

in der Küchenarchitektur ist bis heute sehr beliebt. Dieser Stil erfordert Symmetrie und Proportionen, subtile Elemente und stilisierte Accessoires. Klassischer Stil bedeutet traditionell, hauptsächlich Holzmaterialien für Schränke und Möbel zu verwenden. Geräumige Küchen sind ideal für den klassischen Stil. Es besteht die Möglichkeit, Cannelures, Pilaster, Formteile sowie verschiedene dekorative Elemente und atemberaubende Goldplattendetails zu verwenden. Kleine Flächen sehen attraktiv aus, wenn sie mit bescheidenem Stil ohne Exzesse ausgestattet sind.

Auf der anderen Seite werden dem klassischen Stil in der Inneneinrichtung unverschämte Elemente beraubt. Es ist gleichermaßen gut in Kombination mit kontrastreicher und monochromatischer Palette. In diesem Stil gibt es keine hellen Farben oder sehr scharfen Kontraste. Die Decke ist hell, während der Boden dunkle Holzfarben haben kann.

Klassische Innenarchitektur-

Das Design der Küchenmöbel zeichnet sich aus durch:

  • Gerechte Holzschnitzerei
  • Attraktive reiche Textur
  • Verglaste Türen

Inselküche Designs

Inselküchen können kreisförmig, quadratisch, rechteckig, halbrund und L-förmig sein. Sie können problemlos verschiedene Farbtöne kombinieren, indem Sie die Insel mit brauner Farbe und die Arbeitsfläche mit Weiß kombinieren.

im klassischen Stil verfügt über subtil geschnitzte Fassaden, leicht verglaste Schranktüren, Buntglas und Arbeitsplatten aus Naturstein. Die Insel dieser Art ist mit getäfelten Spaten, geschnitzten Formteilen und geöffneten Regalen verziert. Die Dunstabzugshaube hat normalerweise einen Feuerschutz.

bietet dekorative Webart. Korbwaren werden hier häufig anstelle von gewöhnlichen Schubladen verwendet.

Country Style Island ist sehr modern und funktionell.

zeichnen sich durch die Verwendung von Materialien wie Glas und Metall aus. Die Arbeitsplatte der Insel hat fließende Linien und eine glatte Oberfläche. Kochgeschirr und Küchengeräte sind in den Schränken versteckt, die Griffe sind verdeckt.

Das Hauptmerkmal von Minimalistic Island ist der Nutzen, die Einfachheit und der Lakonismus. Einbaumöbel, Schiebefassaden der Schränke, multifunktionale Abschnitte für die Aufbewahrung von Kochgeschirr, Lebensmitteln und Küchengeräten.

Gelbe Ideen für die Innenarchitektur der Küche

und der Essbereich sind sehr gemütlich. Außerdem ist die gelbe Farbe sehr gut, um wenig Platz zu vergrößern. Möchten Sie eine sonnige Stimmung in Ihrer Küche erzeugen? Gestalten Sie die Küche in gelb und orange. Diese Farbtöne sind sehr aktiv. Sie steigern den Appetit und stimulieren das Training des Magensaftes. Diese Farbe ist nicht für Sie, wenn Sie eine strikte Diät einhalten, da Sie definitiv den starken Wunsch verspüren, einen Snack zu sich zu nehmen. Wählen Sie in diesem Fall neutrale Farbtöne, die für Ihre Figur sicherer sind.

Gleichzeitig können Sie leuchtend gelbe Akzente setzen. Mit ihrer Hilfe machen Sie Ihr

Die gelbe Palette ist vielfältig. Sie werden sicherlich die richtige Farbe finden, um angenehme Gefühle auszulösen. Versuchen Sie es mit zarten, halbdurchsichtigen gelben Tönen. Tragen Sie also klassische Creme- oder Goldtöne auf, um Ihre Küchenwände zu dekorieren. Diese Farben sind nicht veraltet.

Moderne Küche sieht gut aus mit saftigen Gelbtönen. Klassisches Design Interieur braucht sanfte Farben. Verwenden Sie ein Geheimnis für einen stilvollen Look – wenn Sie sich nicht entscheiden können, welche Farbe Sie wählen möchten, halten Sie am helleren Farbton an.

Kombinationen mit gelben Farbtönen. Die aktuellste Kombination für das Interieur im positiven Stil – saftig gelb und strahlend weiß, cremig oder laktartig.

Gelb passt perfekt zu:

  • Irgendwelche Grüntöne
  • Grau und Silber
  • Himmelblau
  • Rosa
  • Ruhig rot
  • Braun
  • Schwarz

Goldgelb und Rot sorgen für subtilen Luxus und Komfort

Gelb und Braun bilden eine natürliche Kombination. Wenn Sie etwas Grün hinzufügen, erhalten Sie stilvolles und sehr modernes Öko-Interieur.

Wählen Sie geeignete Vorhänge für Ihre gelbe Küche, denn sie schaffen eine fertige Sicht und ergänzen jede Inneneinrichtung.

Es gibt eine Vielzahl von Vorhängen in verschiedenen Farben, Designs und Drucken. Die Vorhänge verleihen Ihrer gelben Küche einen besonderen Charme und Raffinesse.

Weiße Farbe in der Innenarchitektur der kleinen Küche

Mischung aus allen Farben des Regenbogens, daher besitzt sie alle charakteristischen Merkmale. Die weiße Farbe passt ideal zu jeder anderen Farbe und zu jedem Stil und repräsentiert eine andere Innenausstattung: bescheiden, anspruchsvoll oder ausgesprochen luxuriös.

Bei der Gestaltung Ihres Küchendesigns sollten Sie nicht nur auf makelloses Weiß achten. Dieser Farbton weist eine Vielzahl anderer interessanter Farbtöne auf: Elfenbein, Magnolie, natürliche Baumwolle oder Leinen, gebackene Milch, Café au Lait, Perlmutt usw. Im Gegensatz zu lilafarbenen Tönen werden diese Farbtöne der kalten Strenge und Sterilität beraubt. Weiße Töne machen Ihre Küche gemütlich und warm.

Weiße Farbe ist die perfekte Lösung für kleine Küchen. Was auch immer ist, diese saubere Farbe vergrößert den Raum optisch und füllt ihn mit Luft und Licht. Treffen Sie Ihre Wahl zugunsten der weißen Hochglanzfassaden mit Spiegeleffekt sowie des Möbelbaus mit Feenfassaden und Sie maximieren Ihre Küche mit Licht.

Es ist schwer, sich eine Provinz Style-Küche ohne weiße Farbtöne wie Beige, Marine, Terrakotta oder Siena vorzustellen. Typisch sind auch pastellblaue und sanfte Gelbtöne.

In der Veredelungsarbeit des Klassizismus werden lakthaltiges Weiß häufig verwendet. In diesem Stil sind solide weiße Küchenmöbel mit hohen Deckenschränken und unverschämten dekorativen Fassaden charakteristisch für diesen Stil.

Natürlich ist weiße Farbe ziemlich eintönig und wird oft mit Krankenhausoperationen in Verbindung gebracht. Sie können dieses Gefühl vermeiden, indem Sie verschiedene Beschichtungen (glänzend und gegerbt) verwenden. Sie können dunkle niedrige Schränke erfolgreich mit weißen Wandschubladen kombinieren und so einen hellen Raum schaffen.

Die weiße Küche ist ein idealer Hintergrund für helle Akzente. Jede Farbe wirkt gesättigter mit Weiß. Verdünnen Sie den ultimativen Weißgrad mit bunten Sprenkeln: Kaufen Sie helle Küchengeräte, Zubehör, einen Tisch, Stühle und Textilien, und Sie werden die Küche leicht mit neuen Farben beleben.

Schwarz-Weiß Küche Interieur Ideen

ist nicht sehr typisch, aber auch diese Variante ist zu beachten. Diese beiden Kontraste sorgen für einen atemberaubenden Look in jedem Küchenstil. Hier sind keine Grenzen gesetzt. Beachten Sie jedoch einige Tipps, um ein ideales Gleichgewicht zwischen tiefen und aktiven Farben zweier gegenüberliegender Zeichen zu erreichen:

1) In dieser außergewöhnlichen Kombination kann nur eine Farbe dominieren, während die andere nur Akzente setzen und diese ergänzen wird. Wenn beispielsweise die schwarze Farbe als Hauptfarbe ausgewählt wird, werden Tiefe und Eindruck auf den Raum angewendet. Gleichzeitig wird die Gestaltung durch weiße Farbgebung hell und luftig.

2) Alle anderen Farbtöne ergänzen dieses Gleichgewicht.

3) Sie können eine graue Farbe verwenden, um den Kontrast zwischen Schwarz und Weiß zu glätten. Außerdem passt diese Farbe ideal zu Küchengeräten und Möbeln.

4) Erfahrene Designer empfehlen weiße Farbe als Haupthintergrund, da sie den Bereich visuell erweitern kann. Weiße Farbe ist nicht so drastisch und kategorisch wie Schwarz.

5) Wenn Sie den schwarzen Hintergrund mögen, machen Sie Küchenoberflächen dunkel glänzend und funkelnd. Leichte strukturierte, gegerbte Arbeitsplatten bilden einen tiefen Kontrast zu den ersten. Nutzen Sie glasige Lampen und helle Highlights, um dem Raum Dynamik zu verleihen.

6) Wenn die Wände in Ihrer Küche dunkel sind, wäre es eine gute Idee, sie mit Möbeln, hellen Bodenleisten, schwarzem Fußboden, weißen Lampen und Vorhängen zu kontrastieren. Sie sollten auch leichtes Geschirr und Zubehör erwerben, um die Exklusivität Ihrer Küche zu unterstreichen.

7) Der karierte Boden wirkt besonders stilvoll und passt zu allen anderen Oberflächen Ihrer Küche.

8) Sie sollten sich nicht auf den einzigen schwarzschwarzen Boden beschränken. Versuchen Sie dunkle Schokolade, kaffeefarbene oder dunkle Wenge-Töne. Keramikfliesenböden, begleitet von großformatigen Bodenbelägen, Keramikgranit, Laminat oder nahtloser Bodenbelag, sind sehr beliebte Materialien in der Küche.

Bemerkungen

Bemerkungen

Kücheneinrichtung: Ideen, kleine Küche, Deko-Ideen
Kücheneinrichtung: Ideen, kleine Küche, Deko-Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.